Making-off (doch, mit zwei F).

Was macht einen Unternehmensfilm zum Unternehmensfilm? Richtig: die vertrauenswürdige Stimme aus dem Off, der stets top informierte Off-Sprecher, der mit sicherer Hand durch die Szenen führt und über harte Schnitte sanft hinwegparliert – wie in den vier Sequenzen des Films «Hochspezialisierte Medizin am Kantonsspital Aarau».

© Kantonsspital Aarau